Grußwort des Vorsitzenden

Thomas Webel, Minister für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt


Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Beginn des Jahres 2016 hat das Land Sachsen-Anhalt für die Dauer von zwei Jahren den Vorsitz der Bauministerkonferenz übernommen.

Die Bauministerkonferenz steht aktuell und in naher Zukunft vor großen Aufgaben. Ein Schwerpunkt meiner künftigen Arbeit wird darin bestehen, im Rahmen unserer Arbeitsgemeinschaft weiterhin auf eine auskömmliche Finanzierung des Städte- und Wohnungsbaus durch den Bund hinzuwirken. Die städtebauliche Aufwertung und energetische Gebäudesanierung sowie die Schaffung bedarfsgerechten und bezahlbaren Wohnraums sind insbesondere mit Blick auf den demografischen Wandel und die zu erwartende Zuwanderung weiterhin die großen Herausforderungen unserer Zeit. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit allen hierfür verantwortlichen Kolleginnen und Kollegen des Bundes und der Länder auf den Bauministerkonferenzen am 20./21. Oktober 2016 in Magdeburg sowie am 23./24. November 2017 in der Lutherstadt Wittenberg Leitlinien für eine erfolgreiche deutsche Baupolitik formulieren zu können.

Ihr
Thomas Webel




Am 13. April 2016 fand in Berlin eine Sonderbauministerkonferenz statt. Das Protokoll der Sitzung ist unter "Öffentlicher Bereich - Beschlüsse" abrufbar.

Die nächste Bauministerkonferenz ist für den 20./21. Oktober 2016 in Magdeburg vorgesehen.







Kennwort vergessen
Feedback